Archives

Kürbissuppe mal anders!

Hallihallohallöchen meine Lieben,

heute zauberte ich in meiner kleinen Küche eine große Sensation. Meine Kürbissuppe wurde nämlich ein mega Hit.
Mein Freund und auch meine Mutter waren hell begeistert.
Hier mein Rezept für euch:

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1/2 Kürbis
  • 3 Karotten
  • 7-10 Mandeln (geschält/weiße)
  • Ingwer
  • 1,5l Wasser

Zubereitung:

Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Topf mit Wasser (1,5l) zum kochen bringen und Kürbiswürfel 15-20 Min. kochen lassen. In der Zwischenzeit Karotten in größere Stücke schneiden und dazu geben. Ingwer schälen und zerkleinern und zusammen mit den Mandeln in den Topf geben. Alles zusammen noch weitere 20 Min. kochen lassen und dann mit einem Mixer zu einer cremigen Suppe mixen. Mit Salz abschmecken. Nach Belieben Kürbisöl, Kürbiskerne oder Chiasamen dazugeben und warm servieren. Hmmm che buono *-* Wer es gerne cremiger hätte, kann etwas Hafersahne oder Kokossahne hinzufügen.
Lasst es euch schmecken!

Tipp: Wer keine weißen Mandeln Zuhause hat, nimmt einfach braune Mandeln und gibt sie in heißes Wasser. Nach 5-10 Minuten lässt sich die Schale entfernen.
Küsschen <3 :*

Braune Linsen mit Braunhirse | Veganes Hundefutter selber machen

Liebe Hundefreunde,
wünsch euch einen wunderschönen guten Abend. Meine Kleine und ich waren heute ziemlich lange spazieren und auch Ball spielen. Als wir Heim kamen hatte sie einen mortz Hunger. Zum Glück hat das Frauchen schon vorgedacht und Linsen gekocht. Was ihr für dieses leckere Festmahl braucht sind
Linsen, Hanföl, Braunhirse, Sellerie und eine Karotte.

Amy_Hundefutter_selber_herstellen
Da ich ein Schussel bin und sie nicht über Nacht eingeweicht habe, musste ich die Linsen ca. 40 Minuten köcheln lassen. Zu den Linsen kommen noch die Karotten klein geschnippelt und ein bisschen Sellerie für den Geschmack. Wie ihr vielleicht bereits wisst, dürfen in der Hundeküche keine Gewürze im Sinne von Salz oder Pfeffer dran, da Hunde Gewürze nicht verarbeiten können und sie schädlich für den Darm sind. Natürlich könnt ihr noch Kräuter dazugeben, wenn ihr z.B. etwas bei eurem Hund heilen möchtet. Welche Wirkungen die einzelnen Kräuter auf den Hund haben, schreibe ich in meinem nächsten Post.
Nach 40 Minuten köcheln mischt ihr noch 1 EL Braunhirse unter und gebt etwas Hanföl dazu. Schön abkühlen lassen und dann servieren ;)
Mein Hundi hat alles sofort gegessen und war mega mega happy. Happy dog – happy mistress *-*Küsschen <3

Karotten-Buchweizenbrei | Veganes Hundefutter selber machen

Hallöchen Freunde,

heute gabs für meinen süßen Wauwau was gaaanz leckeres.
Wie ihr vielleicht wisst, ich koche ziemlich gerne für meinen Hund. Der Vorteil davon ist sicher, dass ihr genau wisst, was euer Liebster da ist uuuund ihr könnt das Mahl abwechslungsreich gestalten, was auch für den Hund ganz aufregend sein kann.
Heute hatte ich mal ‘ne Möhre im Kühlschrank, die schmackhaft aussah, deshalb gab es heute einen Karotten-Buchweizenbrei mit vielen leckeren Kleinigkeiten, die das Herz meines Schnuffels höher schlagen ließen.
Ihr braucht:

  • 1 Karotte
  • 1/2 Paprika
  • Leinsamen
  • Hanfsamen
  • Hanföl
  • Buchweizen-Mehl

Als erstes hobelt ihr 3/4 der Karotte klein. Den restlichen Teil schneidet ihr in etwas größere Stücke, so hat euer Wauwau noch was zum Knabbern. Danach die halbe Paprika zerkleinern, 1 EL Buchweizen dazugeben und alles mit 1 El Hanföl und 2 EL Wasser vermengen. Nun kommen noch 1/2 EL Hanfsamen und 1/2 EL Leinsamen dazu und fertig ist das Abendmahl.
Sehr einfach und echt lecker, findet zu mindestens mein Hund. ;)Amy
Ich hoffe euch gefällt mein Post und würde mich freuen, wenn ihr meine Seite öfters besucht. :*
Falls ihr mal Lust auf Mode, Einrichtungsideen, Geschenkideen oder generell Tipps & Tricks habt, besucht auch gerne meine andere Seite. Sie ist zwar noch nicht 100% vegan ausgebaut (Mode, versch.Rezepte), jedoch bemühe ich mich derweil das alles auf den neusten Stand zu bringen. Habt Geduld! Küsschen <3

Mein Gesundheitsdrink – Lebensenergie in 5 Minuten

Hallo Vreunde :*

Na toll, nach 3 Jahren bin ich nun auch mal krank geworden. War wohl alles etwas stressig.. Umzug planen, Wohnungen anschauen.. aber hey! Dafür gibts ja meinen Gesundheitsdrink, der echte Wunder wirkt.

Zutaten:

  • 2 daumendicke Ingwer
  • 500 g Karotten
  • 1 Zitrone
  • 1-2 Orangen
  • Wasser
  • Leinöl

Gesundheitsdrink_Vitamindrink_Brixen

Zubereitung:

Ingwer in kleine Stücke schneiden und in einen kleinen Topf mit Wasser (ca.600ml) 5-10 Minuten zum kochen bringen und danach 4-5 Minuten ziehen lassen. Karotten mit etwas Wasser mixen. Zitrone und Orange auspressen und mit etwas Leinöl in den Mixer geben. Zum Schluss den Karotten-Zitronen-Orangenmix in ein Glas geben und zur Hälfte mit dem heißen Ingwerwasser füllen.
Am Besten heiß trinken. Der Ingwer sollte schön im Hals brennen, dann wirkts sicher ;)
Gute Besserung und kommt gut durch die kalten Tage. Küsschen :*

Verschiedene Dinkel-Braunhirsebrötchen

Hallihallo *-* Buon giorno ragazzi..
Da Brot und Brötchen bei uns immer teurer werden und ich mal auf was Gesundes und Leckeres Lust hatte, hab ich heut kurzer Hand meine eigenen Brötchen hergestellt.
Dazu habe ich Dinkelmehl und Braunhirse benutzt und verschiedene Samen wie zB Hanfsamen oder Sonnenblumenkerne verwendet. Das Ergebnis? Seht her ;)
Zutaten:

  • 420 g Dinkelmehl (gern auch gemischt mit Dinkelvollkorn)
  • 80 g Braunhirse
  • 1/2 Würfel Frischhefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 375 ml Wasser
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • Hanf-, Lein- und Chiasamen
  • Sonnenblumenkerne

Dinkel-und Braunhirsebrötchen

Zubereitung:

Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. In die Mulde die Trockenhefe/Frischhefe legen und mit etwas lauwarmen Wasser auflösen lassen. Nach und nach das restliche Wasser (375ml) hinzugeben und den Teig schön durchkneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort für 20-30 Minuten ruhen lassen.Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf ca. 220°C vorheizen.
Nach der Ruhezeit Salz und Öl hinzugeben und den Teig nocheinmal mit den Händen kneten. Etwas Braunhirse auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf zu einer länglichen Rolle formen. Die Rolle in 14 Stücke schneiden und schnell zu einer Kugel rollen. Körner und Samen auf der Arbeitsfläche verteilen und das Brötchen darin wälzen. Die Brötchen auf das Blech geben und nochmal 10 Minuten gehen lassen.
Nun werden die Brötchen auf der unteren oder mittleren Schiene für ca. 12-15 Minuten gebacken.
Danach auskühlen lassen und in eine Brottüte geben. Wenn ihr nicht alle Brötchen auf einmal esst, friert sie ein oder legt die Brottüte in eine Plastiktüte hinein, so bleiben sie länger frisch und werden nicht hart.
Und jetzt Backschürze an und auf die Plätze, fertig, backt!:D
Küsschen. <3

Nudeln mit Seitangeschnetzeltem

Buona sera amici :D
Wir waren heut’ den ganzen Tag unterwegs und kamen mit einem mortz Hunger zurück. Da braucht man was Leckeres, das schnell geht und satt macht.
And here it is..  *-* Mein Seitangeschnetzeltes mit Nudeln!
Zutaten für 3 Personen und 1 Hund:

  • 500g Nudeln ( reicht auch für eine tolle Portion für den Wautzi, ansonsten einfach weniger machen)
  • 240g Seitan
  • 2 Paprika (rot und gelb)
  • Tamari (Original jap.Sojasouce)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2EL Braunhirse

Nudeln_Seitangeschnetzeltes

Zubereitung:
Kochtopf mit Wasser bis zum kochen bringen. Nudeln rein und Küchenuhr stellen ;)
Seitan klein schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Ca. 50ml Sojasouce dazugeben. Nudeln schon fertig? :p Knoblauch schälen, klein schneiden und mit in die Pfanne geben. Zum Schluss die Paprika in kleine Stückchen schneiden und dazugeben und die Braunhirse darüberstreuen. Fertig*-* einfach lecker! Schmeckt auch Männern sehr gut! Yam yam.. Küsschen.<3

Apfel-Glühmix in paar Minuten selber herstellen

Hallo Freunde. Habt ihr den gestrigen Abend im Kreise eurer Lieben schön gefeiert?
Bei mir gabs leckeres, veganes Essen. *-* und tolle Geschenke.
Heute habe ich einen selbstgemachten Apfel-Glühmix getrunken. Für alle Glühweinmuffel ist das genau das richtige Getränk.

Apfel-Glühmix

Zutaten:

  • 1 Liter Früchtetee
  • 1/2 Liter Apfelsaft
  • 1/2 Liter Orangensaft (am Besten frisch gepresst)
  • 1 Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken

 

Zubereitung:
Früchtetee und Apfelsaft zum kochen bringen. Orangen in der Zwischenzeit auspressen und 2-3 Orangenscheiben übrig lassen.
Alles zusammen mit den Zitronenscheiben,  Nelken und der Zimtstange ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Orangenschreiben (unbehandelt) nach 4 Minuten dazugeben und 2-3 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben auch gerne etwas Ingwer mitkochen. Die Orangenschalen dann heraus nehmen und im Glas mitservieren.
Für einen coolen Farbeffekt sorgt auch eine Blutorange ;)

Ein bisschen Spaß muss sein: Wer ohne Alkohol nicht mag, der kann den Apfelglühmix gerne auch mit einem Schuss Rum genießen ;)

Ich wünsche euche schöne Feiertage und lasst es euch gut gehen. Küsschen. <3

Mein geliebter Salat *-*

SalatHach..Freunde! Hallooo.. da kommt man etwas müde schnell von der Arbeit nach Hause um sich was zum Mittagessen zu machen uuuund..tada mir springt ein leckerer Salat ins Gesicht. Salat, gelbe & rote Paprika, Petersilie, Leinöl, Moringa, Salz und Pfeffer. Wooow.. so schmeckt Leinöl total lecker und es ist echt super gut!!! :D
Dazu eine vegane Dinkelbrezel und ein Kamutbrötchen. Mein Tag ist gerettet und ich bin super fit. Ich wünsche euch eine gute Nacht. :* Küsschen.<3
ps. Jaaa ich mag kein Essig! :D Igitt..

Veganes Kochbuch zu verlosen

Hallo Freunde,
ich habe ein veganes Kochbüchlein doppelt geschenkt bekommen. Nun möchte ich es verlosen an jemand, der mir die beste Begründung vegan zu werden bzw zu sein schreibt. Ihr könnt euren Kommentar einfach hier unter dem Artikel schreiben. Die Versandkosten zahle natürlich ich. :) Freu mich auf eure Begründungen. Küsschen.<3

Veganes_Kochbuch

♡ Vegane Nougatmuffins ♡

Guten Abend guten Abend :D
Hier mein versprochenes Nougatmuffinrezept. Kommt sehr gut bei allen an ;)
Tralala.. ♡ Für 24 Muffins. Super einfach, super schnell, super lecker :D
Zutaten:

  • 250 gr Mehl
  • 200 gr Mandeln, gerieben
  • 250 ml Vanille Sojamilch oder Haselnussmilch
  • 150 gr Xylith
  • 120 ml Rapsöl
  • 1 Pck Backpulver
  • etwas Vanillezucker
  • 2 kleinere Äpfel
  • 100 gr Nougat
  • 2 Pck Mannerkekse

20141113_211506Zubereitung:
Für den Teig das Mehl, die Mandeln, den Vanillezucker, das Backpulver und Xylith in einer Schüssel verrühren. Milch und Öl in eine 2. Schüssel geben und verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Die 2 Äpfel in den Teig reiben und die Mannerkekse zerbröseln. Alles gut durchrühren. Eine Muffinform mit Förmchen bestücken und den Nougat in 24 Rechtecke schneiden. Den Teig auf die Förmchen aufteilen, jeweils ein Nougatstückchen in den Teig stecken und bei 180°C im vorgeheizten Backofen für etwa 20-30 Minuten backen. Zum verzieren könnt ihr Soyatoo-Sahne oder verschiedene Zuckerpasten, Puderzucker oder die tollen Schokoherzchen nehmen.
Küsschen. ♡