Mein Detox-Tag geht dem Ende zu…

Guten Abend meine Lieben,
mein Detox-Tag ging voll in die Hose :D Was hab ich gefrühstückt? Ein Schokoladenbrot..
Ok, es ist aufjedenfall meine Schuld, doch muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich mich erst mal in diese Detoxgeschichte einlesen muss, denn ich hab so überhaupt keine Ahnung was ich da alles essen darf. :D So bin ich nun halt.. groß reden und dann OOOPS.. das muss ich echt mal ändern!
Getrunken hab ich heute frisch gepressten Orangen-Pampelmuse-Zitronensaft und ich sag euch das ist der Hammer. Ein Schuss Ingwersaft dazu und du kannst voller Tatendrang in den Tag starten. Ich kann es euch einfach nur empfehlen.
Detox-TagMeine Fruchtdrops sind super geworden. Habe sie mit etwas finnischem Xylith gesüßt, wobei sie auch so schon süß genug wären. Echt lecker!
Da ich dieses Wochenende durcharbeiten muss, beginne ich mit meiner Fastenkur nächsten Dienstag. Hab mich schon über alles informiert (ja ich lerne dazu!;) ) und auch schon mal durchgeführt. Mein Einlaufgerät steht bereit :D Juheee..
Nun eine Frage an euch: Wer hat schon einmal alles gefastet und wie lange?
Ich möchte meinen Körper mal richtig entgiften! Über Tipps und Ideen freu ich mich sehr.
Hinterlasst mir einfach einen Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *