tiramisu

Veganes Tiramisu

Hallöchen Schnuqqis.
Heute gabs bei mir ein leckeres Tiramisu, natürlich ganz vegan.
Ich möchte euch an diesem Geschmacksorgasmus teilhaben und somit bekommt ihr hiermit das Rezept.

tiramisu

Zutaten:

Für den Teig:

  • 120 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 125 ml Wasser
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 250 ml Sojasahne (geht auch mit Reissahne etc.)
  • 150 ml Wasser
  • 80 g Zucker
  • 50 g Grieß
  • 1 Zitronenschale (nicht gespritzt)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 3 EL Amaretto
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Magarine

Für den Biskuit:

  • 250 ml Kaffee (stark und kalt)
  • 50 ml Amaretto

Zubereitung:

Teig:
Mehl, Zucker, Öl, Wasser und Backpulver gut verrühren und dann auf ein Backblech streichen. (ca. die Hälfte vom Backblech) Bei 180° ca. 25 Minuten backen, abkühlen lassen und in Biskuitformen schneiden.

Creme:
Sahne, Wasser, Zucker und Grieß in einen Topf geben und aufkochen lassen. Ständig rühren und 3 Minuten köcheln lassen.  Weiter rühren und vom Herd nehmen. Vanillezucker, Zimt, Amaretto und Salz unterrühren. Danach die Masse 1 Stunde in den Kuhlschrank stellen und ab und zu umrühren. Margarine schmelzen lassen und nach einer Stunde in die Masse rühren bis sie cremig wird.

Biskuit:
Kaffee mit Amaretto vermischen und in eine flache Schüssel füllen. Biskuitkekse eintunken und dann in eine Schale legen und den ganzen Boden bedecken. Die Hälfte der Creme darüberstreichen und eine 2. Schicht mit Biskuit machen. Die 2.Hälfte der Creme drüberstreichen und mit Kakaopulver bestreuen. 5 Stunden in den Kuhlschrank stellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *